Digitale Photogrammetrie: Exakt messen in instabiler Umgebung

Koordinatenmessung mit Kamera

Freihändige 3D-Koordinatenmessung

Die „INCA3“ von GSI zählt zu unseren flexibelsten Werkzeugen: Als photogrammetrische High-End-Kamera bietet sie Laborqualität, ohne Laborbedingungen zu beanspruchen. Besonders unter schwierigen Messbedingungen - wenig Platz, extremen Temperaturen, Erschütterungen und instabiler Umgebung - zeigt das handliche „Single-Kamerasystem“ seine Stärken. Äußere Einflüsse haben keinerlei Auswirkung auf die Messergebnisse.

Antennenvermessung am Effelsberg-Teleskop

Hohe Genauigkeit - auch bei extrem grossen Objekten

Der Einsatz unserer INCA Kameras gewährleistet Genauigkeiten von ±5μm+5μm/m. Bei einem 5m großen Messobjekt entspricht dies ±0,03mm (RMS). Selbst bei großen und komplexen Objekten können durch überlappende Aufnahmen Genauigkeiten von 1:200.000 erreicht werden, nachdem die zu messenden Punkte am Objekt durch besondere Zielmarken gekennzeichnet wurden.

Deformationsmessung an WEA-Flanschen

Wiederholungsmessungen, Deformationsanalysen

Durch die Verwendung kostengünstiger Messmarken ("Retro-Targets") und durch automatisierte Auswertung können Wiederholungsmessungen und Deformationsanalysen extrem schnell und sehr einfach durchgeführt werden. Die Differenzen lassen sich sowohl graphisch, als auch numerisch (SOLL-IST Vergleich) darstellen.

Taktiles Messen mit Photogrammetrie

Taktiles Prüfen in Echtzeit

In der „Online“-Konfiguration (mindestens 2 Kameras) werden beliebige 3D-Objekte schnell und flexibel mit Hilfe eines handgeführten, kabellosen Messtasters aufgenommen. Bauteile oder Maschinen können selbst bei instabiler Umgebung unter Fertigungsbedingungen kontrolliert werden. Mit direkter CAD-Anbindung sind SOLL-IST- Vergleiche im Sekundentakt möglich, um Korrekturmaßnahmen zu überwachen.

 

Digitalisierung Yachtrumpf

Berührungslose Messung großer Punktmengen

Mit dem optischen PRO-SPOT-System werden innerhalb weniger Millisekunden einige Tausend Punkte mit nur einer Aufstellung berührungsfrei erfasst. Dabei wird ein Messvolumen von bis zu 6m abgedeckt. Durch die neue „Combo-Shot“ Funktion können sowohl extrem dunkle wie auch spiegelnde Oberflächen ohne Vorbehandlung direkt gemessen werden.

 

Haben Sie Fragen?